Samstag, 18. September 2010

Date 18

Julchenjule schrieb:

Mein goldstück und ich lernten uns im internet kennen (wie sollt´s anders sein) ...
 monate lang schrieben wir miteinander und waren beide immer jeder in festen händen... (die formulierung is ja schon widerlich *lach* --> in festen händen! klingt schon so negativ ^^)

bei dieser ganzen belanglosen schreiberei bemerkten wir dann eines tages, dass wir direkt um´s eck von einander wohnen, quasi nachbarn, die beide blind durch die gegend gehen (also augen auf beim einkauf *lach*)... eines tages kam dann der tag der tage, an denen er schon single war und ich in der trennung steckte (bis zum hals in der scheiße,also kopf hoch!) ... wir fingen an telefonflat sinnvoll zu nutzen *lach* , wir entdeckten auch den vorteil der mms-funktion ganz neu *griins* ... bei soviel medienverkehr *zwinkerdizwinker* wurde schnell klar, wir müssen uns treffen, dass allerdings war gar nicht so einfach zu organisieren, er immer am ackern und wenn er feierabend hatte, hatte ich ja meine kids... es war wie verhext (damit deutete sich der zauber quasi schon an!)...

natürlich kam dann ein tag, wo alles klappte... ich war mit meinem nagel-trolley bei sOnne und siehe da, seine aktuelle baustelle bei ihr um die ecke... da ich ja ein armes kleines hilfebedürftiges weibchen bin (gib dem mann die gelegenheit, dich zu erretten *grins*), hat er mich sich finden lassen, damit ich mit ihm mit auto heimwärts fahre... beim einsteigen meldete sich schon mein unterleib, unglaublich *lach* (was langer entzug so möglich macht) ... wir redeten nur so stotternd hilflos vor uns hin, und bemerkten schnell, es bleibt noch zeit für´n kaffee... (tankstelle findet sich ja schnell in berlin)... ich kann mich nur an seine augen erinnern und das kribbeln im bauch (und weiter abwärts) und an einen runterfallenden plastikbecher *lach* ... zeit war rum, er fuhr mich zu meinen kids und er nach haus... mir war klar, ich muß ihn wiedersehen, ohne lang bekleidet zu sein...

und wie´s weiter ging, wär ne extra geschichte *grins* ... nur soviel, die nächste geplante freie halbe stunde, am 15.7. wurde ohne viele worte verbracht und von da an, gab´s uns nur noch zu zweit, paar treffen später gab´s uns nur noch zu fünft... und nun bleiben wir zu fünft und es kribbelt immernoch, wenn ich ihm in die augen seh und der gänsehaut-effekt (der schöne natürlich) ist jeden tag auf´s neue da!

Kommentare:

  1. .....meene Elfe .....ick gönn Dir det so von ♥. Hab da fett lübb.....AWM Jo

    AntwortenLöschen
  2. Wow, einfach nur toll! Ich bin begeistert! Bei mir und meinem Lieben war es auch so ähnlich. Kennengelernt haben wir uns im Internet, eine lange Zeit haben wir nur gechattet und eines Tages war es dann soweit, dass wir uns endlich in echt gesehen haben. Die Tage davor war ich extrem nervös, das glaubst du nicht.Ich habe mich dann etwas im Internet nach Datingtipps umgeschaut, was mir wirklich sehr geholfen hat. hier der Link >>> zu einer der Seiten, die ich gefunden habe. Jetzt meine Botschaft an alle Singles da draußen: Keine Angst vor dem ersten Date, genießt es einfach :-)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen